Ewald Tusch Buchhalter
Ewald TuschBuchhalter

Einnahmen-Ausgaben Rechnung

Diese Form der Gewinnermittlung ist ziemlich einfach. So brauche Sie nur ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen und die Differenz ist entweder ein Gewinn oder ein Verlust. Diese vereinfachte Gewinnermittlung ist bis einen Jahresumsatz von EUR 700.000,00 für bestimmten Personen bzw. Unternehmer zulässig.

 

Für detailierte Informationen bitte drücken Sie den Button. 

Doppelte  Buchhaltung

Diese Form der Gewinnermittlung müssen alle Gewerbetreibende anwenden wenn  nach dem UGB eine Buchführungspflicht besteht oder ein Umsatz von mehr als EUR 700.000,00 erziehlt wird. Natürlich ann auch freiwillig eine doppelte Buchhaltung geführt werden.

 

Für juristische Personen (GmbH, AG) besteht buchführungspflicht.

 

Für detailierte Informationen bitte drücken Sie den Button

Vermietung- und Verpachtung

Sie wollen Ihre Wohnung oder Haus vermieten? Das ist nicht so kompliziert wie sie vielleicht denken können.

 

Für detailierte Informationen bitte drücken sie den Button.

Arbeitnehmer veranlagung

Sie haben nur Einkünfte aus einer nicht selbstständiger Arbeit (Gehalt, Lohn etc.) dann schenken Sie dem Finanzamt kein Geld und machen den Lohnsteuerausgleich

 

Registrierkassenpflicht

Seit 1.5.2016 gilt die Regiestrierkassenpflicht. Nach ein paar Verzögerungen ist die Pflicht der Registrierkasse ab 01.07.2016 voll in Kraft. Verpflichtend ist die Regiestriekassenpflicht für alle Unternehmen

 

- die mehr als EUR 15.000,00 Umsatz netto im Jahr machen

- oder der Barumsatz (inkl. Bankomat- und Kreditkartenumsätze) EUR 7.500,00     übersteigt.

 

Was ist die Registrier­kassen­pflicht?

 

Ab Jänner 2016 ist jeder Unternehmer zur Führung einer elektronischen Registrierkasse verpflichtet. Ab 2017 muss diese Kasse noch zusätzlich einen Manipulationsschutz aufweisen.

 

Wie viel kostet eine rechtskonforme Registrierkasse?

 

Es gibt am Markt von sehr vielen Herstellern gute und auch erschwingliche Kassen, die dem Gesetz genüge tun.

 

Welche steuerliche Begünstigung erhalten Unternehmen?

 

Der Unternehmer kann eine Prämie von EUR 200,00 in der Steuererklärung beantragen (Formular E108c) Sie wird steuerfrei dem Abgabenkonto gutgeschrieben.

BMF - Registrierkassenpflicht

 

 

Ewald Tusch

Steckbrief:

 

Name: Ewald Tusch

Kinder: 1 Tochter (11 Jahre)

Alter: 44 Jahre

Berufserfahrung:

Seit Jänner 2017 als Buchhalter selbstständig und über 20 Jahren in der Buchhaltung (als Buchhalter oder Leitung der Buchhaltung) bei den verschiedensten Firmen in den unterschiedlichsten Branchen tätig. Auch habe ich sehr viel Erfahrung in der Lohnverrechnung und Kostenrechnung.

Nützliche Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ewald Tusch